Weihnachtsferien/Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus Presse oder Fernsehen sicherlich bereits erfahren haben, werden die Weihnachtsferien in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie früher beginnen. Statt Dienstag, 22. Dezember, ist nunmehr Freitag, der 18. Dezember, der letzte Schultag. Dadurch können die Kontakte der Schülerinnen und Schüler vor den Festtagen fast eine ganze Woche reduziert werden, so dass Familien die Weihnachtstage sorgenfreier zusammen genießen können.

Für Eltern, die an den beiden Schultagen Montag, 21., und Dienstag, 22. Dezember, eine Notbetreuung brauchen, macht die Jakob-Muth-Schule ein Betreuungsangebot. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich um eine Maßnahme, die für den Notfall angeboten wird. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der ersten bis sechsten Klasse und gilt auch für die OGS. Wir weisen Sie darauf hin, dass es wahrscheinlich zu einer Durchmischung der Teilnehmer kommen wird. Deshalb müssen den ganzen Tag Masken getragen werden. Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, füllen bitte bis zum 03.12.2020 ein dem Elternbrief beigefügtes Formular aus. Sie erhalten dann weitere Informationen, wie die beiden Tage ablaufen werden.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund!

M. Driessen

Schulleiter

Diese Webseite verwendet Cookies