News-Archiv

Es ist immer viel los in der Jakob-Muth-Schule...

Sommerferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, vor dem Beginn der Sommerferien möchte ich Ihnen ein paar Informationen geben und Danke sagen! Diese Woche bekommen die Schülerinnen und Schüler der Primarstufe am Mittwoch oder Donnerstag eine Kopie ihres Zeugnisses. Wir bitten Sie, die Kopie für unsere Unterlagen zu unterschreiben und Ihrem Kind wieder zur Schule mitzugeben. Am Freitag, den 26.06.2020 bekommen sie dann ihr Original-Zeugnis! Die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe bekommen an ihrem jeweils letzten Schultag ihr Zeugnis und eine Kopie. Wir möchten Sie bitten, die Kopie zu unterschreiben und Ihrem Kind nach den Ferien wieder mitzugeben. Nach den Ferien starten wir wahrscheinlich mit allen Klassen und allen Schülerinnen und Schülern. An den ersten drei Schultagen (12. bis 14.08.2020) ist für alle Klassen Unterricht von der 1. bis 4. Stunde. Unsere Neulinge begrüßen wir am zweiten Schultag (13.08.2020) Den neuen Stundenplan, die Termine für die Klassenpflegschaft und die Einzelheiten zu den Schulbuchbestellungen teilen wir Ihnen unmittelbar nach den Ferien mit. Welche Infektionsschutzmaßnahmen dann noch gelten, ist zurzeit nicht bekannt. Wir empfehlen Ihnen, sich über unsere Homepage (www.jakob-muth-schule-hs.de) zu informieren. Wir möchten uns bei Ihnen für die Geduld und die Bereitschaft zur Mitarbeit in den letzten Monaten ganz herzlich bedanken. Viele Schülerinnen und Schüler sowie Sie als Eltern sind im regen Austausch mit ihren Klassenleitungen geblieben und haben die Corona-Zeit zum Lernen auf Distanz nutzen können. Das war an vielen Stellen sicher nicht einfach und ist dennoch häufig gut gelungen. Dafür sagen wir nochmals ganz herzlich DANKE und wünschen Ihnen nun erholsame und wunderschöne Ferien. Viele von uns werden nicht verreisen. Auch in der näheren Umgebung gibt es wunderbare Ziele, die es sich lohnt, einmal zu besuchen. Nutzen Sie die Ferienwochen für die Familie! Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kinder im neuen Schuljahr erholt und bei guter Gesundheit wieder in der Schule begrüßen zu können. Bis dahin alles Gute! Marcel Driessen, Schulleiter

täglicher Unterricht der Primarstufe

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, ab Montag, den 15. Juni 20 kommen alle Schülerinnen und Schüler der Primarstufe wieder täglich zum Unterricht. Das bedeutet, dass sowohl in Gangelt wie in Oberbruch die Klassen U1, U2 und U3 gemeinsam Unterricht haben. Das Abstandsgebot von 1,5 m wird dann vom Ministerium aufgehoben. Allerdings darf es keinen Kontakt zwischen den einzelnen Klassen geben. Unterricht findet von der ersten bis zur vierten Stunde statt. Die Pausen werden versetzt für die einzelnen Klassen durchgeführt. Der Spezialverkehr wird neu organisiert. Auch die OGS startet am 15.6.20 wieder. Wie das am jeweiligen Standort aussieht, teilen wir im Einzelnen mit. Wir hoffen, dass uns dieser neue Start gut gelingen wird und wir alle bis zu den Sommerferien gesund bleiben. Wie der Start in das neue Schuljahr aussehen wird, steht zurzeit noch nicht fest. Da müssen wir auf weitere Erlasse warten Freundliche Grüße Marcel Driessen

Schulabschluss

Das Abschlussjahr der Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen endet wegen der Covid-19 Beschränkungen leider unter schwierigen Umständen. Die Abschluss-Schülerinnen und -Schüler konnten nicht gebührend mit einer großen Abschlussfeier entlassen werden, so wie es sich die meisten gewünscht hätten. Die Zeugnisübergabe fand und findet daher nur in kleinstem Rahmen statt und wird warscheinlich trotzdem, wegen den ungewöhnlichen Umständen, in besonderer Erinnerung bleiben. Das Team der Jakob-Muth-Schule wünscht daher allen Abschluss-Schülerinnen und -Schülern viel Erfolg auf ihren weiteren Schul-, Berufs- und Lebenswegen ! Wir wünschen Euch, dass Ihr in Zukunft noch viele Anlässe zum gebührenden Feiern haben werdet!

Wir suchen

Wir suchen an den Standorten in Gangelt und Oberbruch noch Bundesfreiwillige für das kommende Schuljahr 20/21. Interessenten dürfen sich gerne in einem der Sekretariate der jeweiligen Standorte oder per E-Mail an info@jakob-muth-schule-hs.de melden.

Unterrichtsbeginn aller Schulklassen !

Am kommenden Mittwoch, den 13.05.2020 starten wir wieder mit dem Unterricht für alle Klassen. Jede Klasse wird in 2 oder 3 Lerngruppen eingeteilt. Jedes Kind kommt immer mit den gleichen Klassenkameraden, aber auch mit den gleichen anderen Lerngruppen zur Schule. So wird eine Durchmischung verhindert. Wir haben alle Schultage bis zu den Sommerferien in A, B und C eingeteilt. An jedem Tag kommen ca. 40 Schülerinnen und Schüler zur Schule. Damit das Gedränge vor dem Unterricht nicht zu groß wird, kommen die Schülerinnen und Schüler im Spezialverkehr etwas später. Jede Lerngruppe hat maximal 7 Schülerinnen und Schüler. Der große Vorteil ist, dass alle Kinder in ihren eigenen Klassenraum gehen können und von ihren eigenen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern unterrichtet werden. Alle Unterrichtstage enden nach der 4. Stunde. Wann wir eine OGS-Betreuung anbieten können, steht noch nicht fest. Alle Eltern erhalten bis Montag einen Brief, in dem ein Kalender mit den Anwesenheitstagen ihres Kindes abgedruckt ist. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie in den Sekretariaten an oder schreiben Sie uns: Gangelt: 02452/134420 Oberbruch: 02452/134410 Mail: info@jakob-muth-schule-hs.de Bleiben Sie und Ihre Familien gesund! Freundliche Grüße Marcel Driessen

Verstärkung des Teams

Herzlich willkommen! Am Montag, den 04.05.2020 haben wir an beiden Standorten neue Kolleginnen und Kollegen begrüßt. Eine sehr schöne Nachricht in diesen schwierigen Zeiten. Mit Elena Quack begrüßen wir nach vielen Monaten des Wartens unsere neue Konrektorin. Sie wird zunächst am Standort in Oberbruch ihren Dienst aufnehmen. Nadine Eißen hat ihren Vorbereitungsdienst im Februar an unserer Schule abgeschlossen und beginnt jetzt als Kollegin ihren Dienst am Standort in Gangelt. Frau Sandra Kalibe kommt ebenfalls aus dem Vorbereitungsdienst, den sie allerdings nicht an unserer Schule absolviert hat. Sie tritt ihre neue Stelle an, ohne dass wir genau wissen, an welchem Standort sie zunächst eingesetzt wird. Mit Vera Jansen, Jule Merten und Nicola Reiners haben wir für den neuen Durchgang gleich drei Lehramtsanwärterinnen, die bei uns ihren Vorbereitungsdienst beginnen. Die beiden Erstgenannten werden in Gangelt, Frau Reiners in Oberbruch eingesetzt. Wir freuen uns auf so viel neue Leute im Team, wünschen trotz der schwierigen Bedingungen einen guten Start und vor allem Gesundheit!! Von Herzen alles Gute wünschen wir Ellen Limburg, die bei uns Praktika, Praxissemester und auch ihr Referendariat gemacht hat und nun zur Janusz-Korczak-Schule wechselt. Viel Glück und bis bald!

Diese Webseite verwendet Cookies